fbpx

Ich bin wieder da. ;)

Hallo Freunde!

Zunächst möchte ich mich bei dir für eine längere Abwesenheit entschuldigen.

Ich erzähle dir aber sehr gerne, was bei mir in der Zwischenzeit passiert ist.

Ich habe aufgehört, klassisches Affiliate zu betreiben. Leider konnte ich in diesem Gebiet keinen Durchbruch schaffen. Die Werbekosten für Fremdprodukte haben fast den ganzen Gewinn weggefressen. Wenn es keine Stornos gebe, dann wäre ich dick im Plus. Die Realität sah bei mir leider anders aus. Abzüglich aller Kosten kam ich beim klassischen Affiliate mit Produkten unter 500 EUR auf keine nennenswerten Gewinne.

Aus diesem Grund habe ich mein Fokus auf hochpreisige Produkte ab 2.000 EUR umgelegt, und zwar als High End Closer. Ich absolvierte vor kurzem diese Fortbildung und werde jetzt diesen Weg aktiv einschlagen. Der Weg verspricht viele spannende und lukrative Momente. 

Ich durfte während meiner 8-wöchigen Ausbildung zum HEC (High End Closer) viele Teilnehmer persönlich kennen lernen, die es bereits geschafft haben, das Hamsterrad mit dem HEC-Wissen zu verlassen.  

Wir, also die Teilnehmer dieser Fortbildung, haben eine geschlossene Whatsapp-Gruppe, wo die Teilnehmer gegenseitig eigene Erfolge regelmäßig posten.  Es ist sehr motivieren zu sehen, wie z.B. ehemalige Baustellenarbeiter jetzt monatlich über 10.000 EUR Abschlüsse generieren, und zwar nur mit einem Smartphone und dem Wissen, das man in der HEC-Ausbildung vermittelt bekommt – und das in der CORONA-Zeit! Ich hätte es sicher für einen Scherz gehalten, wenn ich die Menschen nicht persönlich kennen lernen dürfte. Ich hätte auch nie gedacht, dass in diesem Markt so viel Musik drin ist. 

Wie auch immer, lange müsste ich auf die ersten Ergebnisse nach der Schulung nicht warten.

Abonniere jetzt hier meinen kostenlosen Newsletter und ich zeige dir alle meine Umsätze, die ich mit diesem Wissen derzeit generiere.

Für mich hat sich diese kurze Weiterbildung zu 100% gelohnt. Ich wünschte, ich hätte diese Ausbildung viel früher absolviert… Aber wie heißt es so schön – lieber später, als nie. 😉

Wie sieht es bei dir aus? Konntest du den Durchbruch in der Affiliate-Welt schaffen? 

Ich würde mich über eine Rückmeldung von dir sehr freuen und wünsche dir stets die beste Facebook-Relevanz!

Bleibe FIT und Gesund,

Dein Anatolij

Welche Favicons sollte man einbauen und wofür braucht man eigentlich diese Favicons?

FAVICONS richtig einbinden

Was sind Favicons?

Favicons sind kleine Grafikdateien, die für Verknüpfungen und Lesezeichen verwendet werden. Dabei wird zwischen PC-Browser- und mobilen Browser, bzw. mobilen Endgeräten unterscheiden.

Wozu sind Favicons gut?

  • Wenn dein Kunde Lesezeichen setzt und du keine Favicons hat, dann werden bei deinen Kunden leere Grafikflächen oder Fragezeichen anstatt deinem LOGO angelegt – das ist nicht professionell.
  • Das Vorhandensein eines/mehreren Favicons ist ein von vielen Faktoren, die auch für Google-Ranking einen Einfluss haben. Fehlen die Icons – dann wird deine Seite nicht so gut von Google bewertet.

Wie kann ich meine Seite checken, ob ich genug Favicon-Größen verwende?

Dazu kann ich dir den Dienst https://realfavicongenerator.net/ empfehlen. Dort kannst du einfach deine Domain eintragen und das System sagt dir welche Favicons bei dir fehlen.

Wo kann man einfach und kostenlos die Favicons erstellen lassen?

Dazu gibt es genug Anbieter im Netz, z.B. der Favicon-Generator von IONOS:

https://www.ionos.de/tools/favicon-generator

Er generiert zwar nicht alle notwendigen Größen, das lässt sich aber sehr einfach mit einem beliebigen Grafikeditor schnell erledigen.

Um Favicons für Safari zu erstellen, brauchst du Favicon im sogenannten SVG Format. Du kannst deine PNG ganz einfach zu SVG z.B. mit diesem Dienst kostenfrei umwandeln:

https://convertio.co/de/png-svg/

Jetzt hast du alle notwendigen Grafiken und Files für die Favicons generiert und kannst mit dem Einbauen beginnen.

Wie bindet man Favicons ein?

Schritt 1:

Generiere alle Favicon-Größen (siehe Punkt oben) und lade diese generierten Files in das Root Verzeichnis deiner Domain hoch.

Wenn du das gemacht hast, prüfe kurz, ob du die Grafiken über den Browser aufrufen kannst. Bei mir sieht der Link z.B. so aus: https://www.dietipps.de/favicon-48×48.png

#Beim Klick auf den Link musst du die Grafik sehen können. Wenn beim Klick auf deine URL eine leere Seite kommt, dann prüfe, ob die Grafiken wirklich im ROOT-Verzeichnis abgelegt wurden.

Für „Apple Touch icon“ lege im ROOT-Verzeichnis eine PNG mit folgendem Dateinnamen ab: apple-touch-icon.png

Schritt 2:

Jetzt musst du diesen Code auf deiner Webseite zwischen <head> </head> einbauen:

<link rel="apple-touch-icon" sizes="180x180" href="/apple-icon-180x180.png">
	
<link rel="icon" type="image/png" sizes="32x32" href="/favicon-32x32.png">
<link rel="icon" type="image/png" sizes="16x16" href="/favicon-16x16.png">
	
<link rel="manifest" href="/manifest.json">
<link rel="mask-icon" href="/safari.svg" color="#ffffff">
	
<meta name="msapplication-TileColor" content="#ffffff">
<meta name="msapplication-TileImage" content="/ms-icon-144x144.png">	
	
<link rel="icon" type="image/png" sizes="48x48" href="/favicon-48x48.png">
<link rel="icon" type="image/png" sizes="96x96" href="/favicon-96x96.png">

Das war’s. 😉

Wenn du WordPress nutzt, findest du die notwendige Stelle in der Datei header.php.

Diese Datei kannst du auch direkt über das Backend von Wordpress editieren:

Design->Editor.

Rechts unter „Themen-Dateien“ findest du diese PHP-Datei: Drauf klicken, Code einfügen, Speichern – Fertig!

Nachdem du alle Favicons eingebaut hast, prüfe noch mal die Einstellungen mit dem Dienst von Realfavicongenerator.

Bei mir sieht es aktuell so aus:

https://realfavicongenerator.net/favicon_checker?protocol=https&site=www.dietipps.de

Ich wünsche dir stets die beste Facebook-Relevanz!

Anatolij

Hier findet man eine Profi-Stimme für sein Webinar oder für seine Produktvorstellung

Hier findet man eine Profi-Stimme für sein Webinar oder für seine Produktvorstellung

💢 Hack der Woche 💢


Wenn du für dein Webinar oder deine Produktvorstellung eine Profi-Stimme suchst, dann gibt es speziell Portale, die einem die Suche abnehmen.


Hier gibt’s z.B. deutsch sprechende Stimmen (mänlich):


➡ https://www.dietipps.de/stimme-finden (KEIN Affiliate Link)


Ich wünsche dir stets die beste Facebook-Relevanz,

Anatolij