fbpx

Seine Erfahrungen von Dominik Greger – ungeschnitten und live!

Gestern habe ich einen Teilnehmer von dem Coaching High End Closer von Dominik Greger interviewt.

Er hat im Januar 2021 das HEC-Coaching gekauft. 

In diesem Interview berichtet er über seine Erfahrungen und Ergebnisse nach dem Coaching ungeschminkt und ungeschnitten:

zum Interview (IGTV – Instagram)

Schaue dir das Interview vollständig an. An zwei Stellen hatte ich leider kurzfristig schlechte Internetverbindung, aber es lohnt sich diese Paar Sekunden zu warten, bis die Verbindung wieder ok ist. Du wirst dann Insider-Wissen bekommen, welche Erfahrungen dieser Teilnehmer von Dominik Greger und seinem Coaching gemacht hat.

Gerne kannst du mich auch direkt über WhatsApp kontaktieren, dann kann ich dir auch persönlich über das HEC-Coaching weitere Details berichten:

Hier per WhatsApp kontaktieren.

Bis dann! Anatolij

Wie viel verdienen High End Closer von Dominik Greger?

Viele haben mich über Instagram gefragt, wie hoch der Verdienst bei mir und den anderen High End Closer nach der Ausbildung ist.

Nun ist es so, dass der Verdienst bei jedem anders aussieht. Je nachdem wie ernst man das Coaching zum HEC nimmt, unterscheiden sich die Ergebnisse.

Ich close derzeit nebenbei, maximal 1-3 Stunden die Woche, immer abends nach 19:00 Uhr. Deswegen habe ich auch nicht so riesige Ergebnisse wie z.B. diese HECs:

Interviews mit erfolgreichen High End Closer anschauen (inkl. Verdienstangaben im VIDEO)

Mein Umsatz bei Digistore24 nach knapp 4 Monaten Closen sieht so aus:

High End Closer Verdienst

Auf Rechnung gab’s auch gute Umsätze, die ich aber hier wegen den Datenschutzrichtlinien nicht zeigen darf.

Netto bleibt für mich zwischen 20% und 50% – je nach Produkt, das ich close.

Wie du siehst, sind es doch ganz nette Zahlen, die man nebenbei mit Closen verdienen kann. Wenn man Zeit gegen Geld rechnet, dann habe ich noch mit keiner anderen Tätigkeit so viel Geld pro Stunde verdient.

Sicher gibt es auch “Closer”, die wenig bis gar nichts verdienen. Das hat aber meistens den Grund, dass diese Menschen die Ausbildung nicht ernst genommen haben.

Hier ist ein Auszug aus einem Dialog bei mir in Instagram:

Wie kann man in diesem Fall ein Ergebnis erwarten, wenn man auch nach einem Jahr NICHTS in dieser Richtung gemacht hat? Ist mir ein Rätsel.  😉

D.h. auch hier fällt das Geld nicht vom Himmel. Man muss schon was dafür tuen, vor allem ein starkes Commitment setzen und das Coaching zum HEC intensiv durchziehen. Dann kann man auch höhe Verdienste erwarten.

Zum Schluss möchte ich dir eine bekannte Zitat ans Herz legen:

“Wer will, der findet Wege – wer nicht will, der findet Gründe!”

Jeder kann ein Closer werden, auch ohne Vorkenntnisse. Man muss es nur wollen. Die ersten Schritte dazu kann ich dir gerne zeigen.

Schreibe mir jetzt eine Nachricht über Instagram, dann melde ich mich bei dir und du kannst noch heute mit der Ausbildung zum High End Closer anfangen!

Die ganze Wahrheit über das Coaching “High End Closer” von Dominik Greger

In diesem Video-Interview teilt uns die Orkida ihre Erfahrungen über das Coaching von Domink Greger mit.

Im Netzt gibt es viele Bewertungen für das sogenannte “Coaching zum Closer”. Dieses Interview ist nicht gestellt und enthält nur Fakten. Die 4-fache Mutter Orkida hat nichts zu verbergen und teilt so richtig aus, ohne irgendetwas schön zu reden.

Schaue es dir von Anfang bis Ende an, wenn du die Wahrheit über das Coaching zum High End Closer von Domink Greger erfahren willst.

Hier geht es zum Interview:

Öffne das Interview in Instagram (IGTV)

Gerne kannst du mich auch persönlich kontaktieren. Den Zugang zu meiner Whatsapp-Nummer findest du auf dieser Seite:

Mich per Whatsapp kontaktieren


Ich wünsche dir stets die beste Facebook-Relevanz!
Anatolij

Ich bin wieder da. ;)

Hallo Freunde!

Zunächst möchte ich mich bei dir für eine längere Abwesenheit entschuldigen.

Ich erzähle dir aber sehr gerne, was bei mir in der Zwischenzeit passiert ist.

Ich habe aufgehört, klassisches Affiliate zu betreiben. Leider konnte ich in diesem Gebiet keinen Durchbruch schaffen. Die Werbekosten für Fremdprodukte haben fast den ganzen Gewinn weggefressen. Wenn es keine Stornos gebe, dann wäre ich dick im Plus. Die Realität sah bei mir leider anders aus. Abzüglich aller Kosten kam ich beim klassischen Affiliate mit Produkten unter 500 EUR auf keine nennenswerten Gewinne.

Aus diesem Grund habe ich mein Fokus auf hochpreisige Produkte ab 2.000 EUR umgelegt, und zwar als High End Closer. Ich absolvierte vor kurzem diese Fortbildung und werde jetzt diesen Weg aktiv einschlagen. Der Weg verspricht viele spannende und lukrative Momente. 

Ich durfte während meiner 8-wöchigen Ausbildung zum HEC (High End Closer) viele Teilnehmer persönlich kennen lernen, die es bereits geschafft haben, das Hamsterrad mit dem HEC-Wissen zu verlassen.  

Wir, also die Teilnehmer dieser Fortbildung, haben eine geschlossene Whatsapp-Gruppe, wo die Teilnehmer gegenseitig eigene Erfolge regelmäßig posten.  Es ist sehr motivieren zu sehen, wie z.B. ehemalige Baustellenarbeiter jetzt monatlich über 10.000 EUR Abschlüsse generieren, und zwar nur mit einem Smartphone und dem Wissen, das man in der HEC-Ausbildung vermittelt bekommt – und das in der CORONA-Zeit! Ich hätte es sicher für einen Scherz gehalten, wenn ich die Menschen nicht persönlich kennen lernen dürfte. Ich hätte auch nie gedacht, dass in diesem Markt so viel Musik drin ist. 

Wie auch immer, lange müsste ich auf die ersten Ergebnisse nach der Schulung nicht warten.

Abonniere jetzt hier meinen kostenlosen Newsletter und ich zeige dir alle meine Umsätze, die ich mit diesem Wissen derzeit generiere.

Für mich hat sich diese kurze Weiterbildung zu 100% gelohnt. Ich wünschte, ich hätte diese Ausbildung viel früher absolviert… Aber wie heißt es so schön – lieber später, als nie. 😉

Wie sieht es bei dir aus? Konntest du den Durchbruch in der Affiliate-Welt schaffen? 

Ich würde mich über eine Rückmeldung von dir sehr freuen und wünsche dir stets die beste Facebook-Relevanz!

Bleibe FIT und Gesund,

Dein Anatolij

Welche Favicons sollte man einbauen und wofür braucht man eigentlich diese Favicons?

FAVICONS richtig einbinden

Was sind Favicons?

Favicons sind kleine Grafikdateien, die für Verknüpfungen und Lesezeichen verwendet werden. Dabei wird zwischen PC-Browser- und mobilen Browser, bzw. mobilen Endgeräten unterscheiden.

Wozu sind Favicons gut?

  • Wenn dein Kunde Lesezeichen setzt und du keine Favicons hat, dann werden bei deinen Kunden leere Grafikflächen oder Fragezeichen anstatt deinem LOGO angelegt – das ist nicht professionell.
  • Das Vorhandensein eines/mehreren Favicons ist ein von vielen Faktoren, die auch für Google-Ranking einen Einfluss haben. Fehlen die Icons – dann wird deine Seite nicht so gut von Google bewertet.

Wie kann ich meine Seite checken, ob ich genug Favicon-Größen verwende?

Dazu kann ich dir den Dienst https://realfavicongenerator.net/ empfehlen. Dort kannst du einfach deine Domain eintragen und das System sagt dir welche Favicons bei dir fehlen.

Wo kann man einfach und kostenlos die Favicons erstellen lassen?

Dazu gibt es genug Anbieter im Netz, z.B. der Favicon-Generator von IONOS:

https://www.ionos.de/tools/favicon-generator

Er generiert zwar nicht alle notwendigen Größen, das lässt sich aber sehr einfach mit einem beliebigen Grafikeditor schnell erledigen.

Um Favicons für Safari zu erstellen, brauchst du Favicon im sogenannten SVG Format. Du kannst deine PNG ganz einfach zu SVG z.B. mit diesem Dienst kostenfrei umwandeln:

https://convertio.co/de/png-svg/

Jetzt hast du alle notwendigen Grafiken und Files für die Favicons generiert und kannst mit dem Einbauen beginnen.

Wie bindet man Favicons ein?

Schritt 1:

Generiere alle Favicon-Größen (siehe Punkt oben) und lade diese generierten Files in das Root Verzeichnis deiner Domain hoch.

Wenn du das gemacht hast, prüfe kurz, ob du die Grafiken über den Browser aufrufen kannst. Bei mir sieht der Link z.B. so aus: https://www.dietipps.de/favicon-48×48.png

#Beim Klick auf den Link musst du die Grafik sehen können. Wenn beim Klick auf deine URL eine leere Seite kommt, dann prüfe, ob die Grafiken wirklich im ROOT-Verzeichnis abgelegt wurden.

Für „Apple Touch icon“ lege im ROOT-Verzeichnis eine PNG mit folgendem Dateinnamen ab: apple-touch-icon.png

Schritt 2:

Jetzt musst du diesen Code auf deiner Webseite zwischen <head> </head> einbauen:

<link rel="apple-touch-icon" sizes="180x180" href="/apple-icon-180x180.png">
	
<link rel="icon" type="image/png" sizes="32x32" href="/favicon-32x32.png">
<link rel="icon" type="image/png" sizes="16x16" href="/favicon-16x16.png">
	
<link rel="manifest" href="/manifest.json">
<link rel="mask-icon" href="/safari.svg" color="#ffffff">
	
<meta name="msapplication-TileColor" content="#ffffff">
<meta name="msapplication-TileImage" content="/ms-icon-144x144.png">	
	
<link rel="icon" type="image/png" sizes="48x48" href="/favicon-48x48.png">
<link rel="icon" type="image/png" sizes="96x96" href="/favicon-96x96.png">

Das war’s. 😉

Wenn du WordPress nutzt, findest du die notwendige Stelle in der Datei header.php.

Diese Datei kannst du auch direkt über das Backend von Wordpress editieren:

Design->Editor.

Rechts unter „Themen-Dateien“ findest du diese PHP-Datei: Drauf klicken, Code einfügen, Speichern – Fertig!

Nachdem du alle Favicons eingebaut hast, prüfe noch mal die Einstellungen mit dem Dienst von Realfavicongenerator.

Bei mir sieht es aktuell so aus:

https://realfavicongenerator.net/favicon_checker?protocol=https&site=www.dietipps.de

Ich wünsche dir stets die beste Facebook-Relevanz!

Anatolij

Banner von Profies oder selbsterstellte Banner für Facebook Ads?

Neulich habe ich mir für knapp 150 EUR Profi-Banner bestellt. Die Banner sehen wirklich gut aus.

Hier ist eins davon:

Banner für Facebook Ad - Variante 1
Banner für Facebook Ad – Variante 1

Dann habe ich selbst mit meinen „kreativen“ Kenntnissen ein Banner innerhalb von 5 Minuten erstellt.

Hier ist mein Banner:

Banner für Facebook Ad - Variante 2
Banner für Facebook Ad – Variante 2

Jetzt darfst du raten, welches Banner die bessere Facebook-Relevanz hat und welches Banner mehr Klicks erzeugt.

Bin sehr auf deine Meinung gespannt. 😎

Ich wünsche dir stets die beste Facebook-Relevanz!

Anatolij

Wie viel Eigenkapital brauchst Du, um ein solides Business nebenbei zu starten?

Selbständig und Eigenkapital

𝐁𝐫𝐚𝐮𝐜𝐡𝐬𝐭 𝐃𝐮 𝐯𝐢𝐞𝐥 𝐄𝐢𝐠𝐞𝐧𝐤𝐚𝐩𝐢𝐭𝐚𝐥, 𝐮𝐦 𝐞𝐢𝐧 𝐬𝐨𝐥𝐢𝐝𝐞𝐬 𝐁𝐮𝐬𝐢𝐧𝐞𝐬𝐬 𝐧𝐞𝐛𝐞𝐧𝐛𝐞𝐢 𝐳𝐮 𝐬𝐭𝐚𝐫𝐭𝐞𝐧❓

Diesen Post solltest Du nur dann lesen, wenn min. eins davon Dich betrifft:

  1. Du willst den Hamsterrad möglichst schnell verlassen
  2. Du willst eine positive Veränderung in deinem Leben erleben
  3. Du willst den Schritt in die Selbständigkeit wagen, hast aber kein eigenes Produkt und willst nicht Unmengen an Startkapital ausgeben.

Es gibt einen Weg wie Du diese Ziele in einer sehr kurzen Zeit erreichen kannst: „Digitale Franchise“.

Benötigtes Eigenkapital: ab $1.180

Gewinnmöglichkeiten: bis $50.000/Woche

Voraussetzungen:

  • Min. 18 Jahre alt
  • KEIN technisches Wissen wird benötigt
  • KEINE Vorkenntnisse sind notwendig

Nach Erwerb einer Franchise bekommst du ein fertiges Produkt, dass du beliebig oft an kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) verkaufen kannst. Durch das Abonnement, das der Endkunde für die Nutzung der Software zahlt, sicherst du dir zusätzlich passives Einkommen.

Alleine in Deutschland gibt’s ca. 3.6 Millionen KMUs! Du kannst aber das Produkt auch weltweit vermarkten. Der Markt ist sehr riesig, daher ist der Einstieg in dieses Business relativ einfach.

Sobald Du die Franchise geholt hast, steht Dir ein Mentor für alle Fragen PERSÖNLICH zur Verfügung. Zusammen mit Deinem Mentor wirst Du in der Lage sein, in kurzer Zeit erfolgreich zu sein.

Was ist das für ein Produkt, und weshalb ist es für KMUs interessant?

Das Produkt nennen wir UDS – United Digital Solutions.

Das ist ein digitales Kundenbindungssystem, das aus mehreren Bestandteilen zusammengesetzt ist: 3 Apps, webbasierte Verwaltung, Rabatte, Cashback, CRM, Empfehlungsmarketing, Produktkatalog, Newsblog, KPI-Modul für Mitarbeiter usw.

UDS löst unter anderem folgende Aufgaben:

  1. Digitalisiert Geschäftsprozesse in kleinen und mittelständischen Unternehmen
  2. Motiviert eigene Kunden, das eigene Business weiter zu empfehlen
  3. Macht einen Gelegenheitskunden zum Stammkunden

Aktuell wurde UDS über 5 Millionen mal im App Store und Google Play von Endkunden heruntergeladen. Mehr als 10.000 Unternehmen setzten bereits UDS erfolgreich ein.

Und jetzt hast Du die Möglichkeit, mit sehr wenig Eigenkapital und ohne Vorkentnisse Dein Business noch heute zu starten.

Erwerbe die Franchise von Global Intellect Service und fange noch heute an, UDS zu verkaufen. Da UDS ein digitales Produkt ist, kannst du es so oft verkaufen wie du es nur kannst – Skalierung pur!

Konnte ich Dein Interesse erwecken? Dann schreibe mir eine Nachricht und wir werden alle weiteren Details mit Dir in einem persönlichen Gespräch klären.

Ich wünsche dir stets die beste Facebook-Relevanz!
Anatolij

Neues Auto – bezahlt mit Affiliate!

Finanziert mit ONLINE BUSINESS!

𝐍𝐞𝐮𝐞𝐬 𝐀𝐮𝐭𝐨 𝐦𝐢𝐭 𝐄𝐢𝐧𝐧𝐚𝐡𝐦𝐞𝐧 𝐚𝐮𝐬 𝐎𝐧𝐥𝐢𝐧𝐞 𝐁𝐮𝐬𝐢𝐧𝐞𝐬𝐬 – 𝐍𝐄𝐁𝐄𝐍𝐁𝐄𝐈❗​

Es ist vollbracht. Ich habe mir nun etwas von den Einnahmen aus Online Business gegönnt. 😍

Genauer gesagt finanziere ich dieses Auto (siehe das Bild) zu 100% mit den Einnahmen aus dem Verkauf von 𝐞𝐢𝐧𝐞𝐦 digitalen Produkt – UDS (United Digital Solutions). 🤑

Und das Ganze auch noch nebenbei und es bleibt noch einiges übrig. Finde ich super. 💪

Ich hatte ja bereits früher gepostet, dass ich mein Fokus von Digistore auf UDS umgelegt habe (lese frühere Posts in meinem Blog) und jetzt ist etwas greifbares daraus geworden. 😎

Vielen Dank an ALLE, die mich immer wieder motivieren, mit Online Business weiter zu machen! ✊

Wenn du irgendwelche Fragen zu meinem Vorgehen im Online Business hast, dann stehe ich dir gerne zur Verfügung. ✏😎

Ich wünsche dir stets die beste Facebook-Relevanz!
Anatolij von DieTipps.de


Facebook – meine Page wurde gesperrt!

Facebook - Seite wurde gesperrt

Hallo liebe Freunde,

meine alte Page „Online Marketing“ wurde leider von Facebook gesperrt.

Sehr schade… Ich hatte bereits kanapp 300 Follower und sehr gute Bewertungen von den Leser bekommen…

Deswegen starte ich eine neue Page:

https://www.facebook.com/affiliatemarketing.original

😎 „Affilaite Marketing“ 😎

Ich werde jetzt versuchen, meine Beiträge möglichst „neutral“ zu halten, um eine weitere Sperrung von Facebook zu vermeiden!

Über ein Like, eine Bewertung und ein Teilen würde ich mich sehr freuen! 😍

Ich wünsche dir stets die beste Facebook-Relevanz!
Anatolij

GIS-Franchise: ein faires Angebot oder doch nicht?

GIS & UDS

Gestern kam bei einem Gespräch die Frage, ob GIS ein faires Angebot mit der Franchise und dem Produkt UDS anbietet.

Gehen wir dieser Frage mal auf den Grund. 😉

Kurze Zusammenfassung:

Bei GIS & UDS kannst du ab $1.180,00 als Franchise-Nehmer einsteigen. Dies ist die günstigste Variante, die ich persönlich nicht empfehle. Wieso ich diese Variante nicht empfehle, schreibe ich etwas später.

Dennoch selbst diese günstigste Variante ist in meinen Augen unschlagbar, wenn man den Schritt in die Selbständigkeit wagen will.

Wieso vertrete ich diese Meinung?

Stellen wir mal ein Paar Fakten zusammen. Dein Investment liegt bei dieser Variante bei $1.180,00. Du bekommst dafür eine digitale Franchise, mit der Berechtigung das ultramegageiles Produkt UDS mit echten Mehrwert für KMUs zu vermarkten. Dieses „kleine“ Paket enthält eine UDS-Lizenz, für die du $900,00 Provision bekommst, wenn du diese Lizenz für $900,00 verkaufst. Ja – richtig gelesen: für $900,00 verkaufen und $900,00 kassieren. Zudem kommen noch $5,00 Provision/monatlich durch das Abonnement. Für jede weitere verkaufte Lizenz bekommst du $100,00 Provision + $5,00/monatlich.

Jetzt holen wir mal unseren Taschenrechner und rechnen aus, wie schnell man seine Investition zurück bekommt.

  1. Verkauf, Einnahmen: $900,00 + $5,00 *12 = $960,00
  2. Verkauf, Einnahmen: $100,00 + $5,00 *12 = $160,00

Summe: $1.120,00

Im Klartext: Du hast deine Investition nach 2-tem Verkauf fast zu 100% wieder reingeholt und schreibst ab dem 3-ten Verkauf sofort schwarze Zahlen. Dabei muss du dir keine Sorgen um die Produktherstellung machen, du muss keine Rohstoffe einkaufen, Du musst keine Büromiete zahlen, du muss dich nicht um Updates kümmern (ca. 2 Mal im Monat!), du muss dir keine Gedanken machen, wie/was/wo technisch gemacht werden muss, damit das Produkt weiterhin funktioniert und verfügbar bleibt.

Jetzt stelle ich dir eine Frage:
Wie viele Business-Modelle kennst du, wo du bereits nach zweitem Verkauf deine Investition raus hast und die Option hast, dein Business mit vertretbarem Aufwand zu skalieren? Und zwar so oft skalieren, wie du es nur schaffen kannst! Denn das Produkt ist DIGITAL und lässt sich beliebig oft kopieren.

Wenn Du jetzt ein klassisches Business machen willst und eine Agentur, Pizzeria, Restaurant, KFZ-Betrieb, Friseursalon usw. gründen willst – wie hoch wäre deine Investition und wie schnell würdest du diese Investition rausholen? Ganz bestimmt nicht im ersten Monat und ganz bestimmt nicht nach zwei Verkäufen. 😉

Im digitalen Business ist das möglich. 💪

Nun kommen wir zu meiner Aussage weshalb ich den günstigen Einstieg mit $1.180,00-Variante nicht empfehle.

Ganz einfach: die anderen Franchise-Varianten bieten höhere Margen! Wenn ich schon Geld mit einem digitalen Produkt verdienen will, dann will ich auch das Maximum rausholen. 😉

Ich empfehle meinen Partner folgende Vorgehensweise und folgenden Einstieg in die UDS- & GIS-Welt:

  1. Hole dir das Produkt UDS für dein Gewerbe und lerne es in der Praxis kennen. Nur wenn du das Produkt selbst ausprobiert hast und davon überzeigt bist, wirst du es auch verkaufen können.
    Kostenpunkt: $900,00 einmalig + $30,00/monatlich
  2. Hole dir die GIS-Franchise deiner Wahl erst nachdem du das Produkt verstanden hast! Um das Produkt zu verstehen, stehe ich dir selbstverständlich gerne zur Verfügung. 😉
    ACHTUNG: Die $900,00, die du im Punkt 1 bezahlt hast, werden dabei angerechnet! D.h. du zahlst für die Franchise $900,00 weniger!

Dabei hast du folgende Möglichkeiten bei UDS & GIS einzusteigen:

  • Basis-Franchise: $1.100,00–$900,00= $200,00 (1-e eigene UDS Lizenz)
  • Premium-Franchise: $3.600,00–$900,00=$2.700,00 (6 eigene UDS Lizenzen)
  • VIP-Franchise (Mein Favorit): $6.000,00 USD – $900,00 = $5.100,00 (12 eigene UDS Lizenzen)

Jeder Franchise-Nehmer zahlt zusätzlich eine monatliche Gebühr von $40,00. Damit werden Server, Mitarbeiter & Co. bezahl.

Wenn du mit dem Taschenrechner vertraut bist, dann wirst du den Einkaufspreis und die Marge schnell rausbekommen. 😉

Zu Erinnerung: Du verkaufst eine UDS-Lizenz für $900,00 + $30,00/monatlich.

Marge bei der VIP-Franchise: $400,00 pro Verkauf + $10,00/monatlich

Alle drei Franchise-Varianten haben Ihre Daseinsberechtigung.

Jeder entscheidet für sich selbst: will man eine erfolgreiche lokale Pommesbude, ein erfolgreiches Restaurant oder eine erfolgreiche Restaurant-Kette gründen.

So kannst du auch die angebotenen GIS-Franchise-Typen interpretieren: Basis, Premium & VIP.

Die VIP-Franchise bietet mit Abstand die besten Verdienstmöglichkeiten und deswegen habe ich mir sofort diese Variante geholt.

Die Kosten für die VIP-Franchise habe ich übrigens im ersten Monat wieder rausgeholt und schreibe seitdem schwarze Zahlen. Nebenbei! 😉 Die monatliche Gebühr von $40,00 wird mit passiven UDS-Einnahmen ebenfalls gedeckt und ich zahle für die VIP-Franchise im Endeffekt $0,00/monatlich.

Fazit:

In meinen Augen ist die GIS-Franchise sehr FAIR. Wenn du deine Ketten brechen willst und nebenbei den Hamsterrad verlassen willst, dann ist die GIS-Franchise für dich eine sehr gute Option. Du hast ein Produkt, das vergleichbar wenig kostet und dabei sehr viel Mehrwert bietet. Du muss kein schlechtes Gefühl beim Verkauf haben, denn Eins ist sicher: alle Unternehmer, die UDS erwerben und nutzen, profitieren sehr stark davon. Sonst gebe es keine 5 Millionen Downloads bei App Store und Google Play, oder? 😉

Willst du mit mir zusammen UDS vermarkten, dann schreibe mich einfach bei Facebook oder Instagram an.

Ich wünsche dir stets die beste Facebook-Relevanz!
Anatolij